Neuigkeiten aus dem Schullandheim Klasse 6

Habt ihr euch auch schon gewundert, warum es in der Schule in dieser Woche so still ist?

Eine mögliche Erklärung dafür könnte sein, dass unsere Sechstklässlerinnen und Sechstklässler sich gerade im Schullandheim befinden…

 

Gemeinsam mit Frau Dorn und Herrn Nachbar startete die Fahrt am Montag, den 22.10.2018 in Richtung Schwäbisch Gmünd. Dort verbringen die Schülerinnen und Schüler fünf erlebnispädagogisch gestaltete Tage, die der Stärkung der Klassengemeinschaft dienen. Beim abenteuerlichen Klettergarten ging es dabei in luftige Höhen, während bei einem Besuch des dortigen Bergwerks tief in den Berg eingefahren werden musste. In Kleingruppen kümmern sich die Schülerinnen und Schüler um die Tiere, die auf dem Hof leben. Dies stärkt das Verantwortungsgefühl und die Kooperation innerhalb der Gruppe.

Wir wünschen noch zwei erlebnisreiche Tage und freuen uns darauf, alle am Freitag, den 26.10.2018 wieder wohlbehalten in Empfang nehmen zu können!