22. Federsee-Spendenlauf am Progymnasium

Bei besten Wetterbedingungen fand am 16.07.2019 zum 22. Mal der Federseelauf am Progymnasium Bad Buchau statt.

 

Pünktlich um 08.10 Uhr konnten die Läuferinnen und Läufer zu der rund 16 Kilometer langen Strecke um den Federsee starten. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder unsere Gäste aus der St. Franziskus-Schule in Ingerkingen begrüßen, die mit einer angepassten Strecke am Federseelauf teilnahmen und danach mit unseren Schülerinnen und Schülern ihre Erfolge bei der Läuferparty feierten. Für einige unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen bot der Lauf einen willkommenen Anlass, das Progymnasium wieder einmal zu besuchen und sich bei Kaffee und Kuchen über das Schulleben auszutauschen oder sogar selbst wieder am Lauf teilzunehmen.

Beim Federseelauf steht nicht nur der sportliche Gedanke im Vordergrund, sondern auch die Unterstützung einer gemeinnützigen Organisation. Auch in diesem Jahr fließt ein Teil der durch die Spendenbereitschaft der Sponsorinnen und Sponsoren eingebrachten Gelder an den Verein hope e.V., der sich der partnerschaftlichen Unterstützung von Menschen in West-Kenia widmet. Die SMV, die über die Verteilung der Gelder abstimmt, entschied sich erneut für dieses Projekt.

Den Pokal für die schnellste Läuferin erhält dieses Jahr Isabell Fröhner aus der der Klasse 8b. Sie umrundete den See in hervorragenden 1:28 Minuten. Damit gewann sie bereits 2016, 2017 , 2018 und auch in diesem Jahr.

Der zweite Platz ging an Leonie Laub aus der Klasse 7a mit 1:31  und der dritte Platz bei den Mädchen ging an Katrin Dangel mit 1:31 aus der Klasse 10.

Bei den Jungen gewann Christoph Rief aus der Klasse 9 in der hervorragenden Zeit von 1:13:12 vor dem Vorjahressieger Elia Schneider aus der Klasse 7a, der mit 1:13: 15 ins Ziel eintraf. Der 3. Platz ging an Andreas Hildenbrand, der in 1:16 den See umrundete.

Besonderer Dank gilt den Eltern, die als Betreuerinnen und Betreuer auf dem Rad oder an Stationen unsere Läuferinnen und Läufer unterstützt haben. Ebenfalls bedanken wir uns beim DRK-Ortsverband und bei unserem Hausmeister, Uwe Vogelgesang.

 

Im Folgenden findet ihr Impressionen vom Lauf und der Siegerehrung und unsere Jahrgangsbesten.

JahrgangssiegerInnen

W11 Lina Winkler 2:09

Emilia Laub 2:09

M11 Henrik Fauser 1:33
W12 Mia Hashamee 1:35 M12 Max Bechter1:37
W13 Laura Strahl 1:36

Caroline Widder 1:36

M13 Elia Schneider1:13
W14 Leonie Laub (1:31) M14 Andreas Hildenbrand 1:16
W15 Isabell Fröhner (1:28) M15 Keno Scheffold 1:23
W16 Katrin Dangel (1:31) M16 Christoph Rief 1:13
W17   M17  

 

Für die sechsmalige Teilnahme am Lauf wurden folgende unserer 10. KlässlerInnen mit einer Goldmedaille ausgezeichnet:

Felix Geisinger
Moritz Huckle
Martin Miller
Lara Geiger
Ronja Hofrichter
Magdalena Konrad
Lara Zöllin
Amy Bocksch
Tobias Buck
Katrin Dangel
Melissa Friedemann
Michael Hader
Luca Kaiser
David Kohler
Elin Reisch
Emiliy Reisch
Paul Rother
Leonie Schmid

 

 

Unsere drei schnellsten Läuferinnen: Isabell Fröhner,Leonie Laub und Katrin Dangel

 

Unsere drei schnellsten Läufer: Andreas Hildenbrand, Elia Schneider und Christoph Rief

Isabell Fröhner und Pascal Walser beim Endspurt

JahrgangssiegeInnen: Christoph, Martin, Alexander, Leonie, Ronja und Katrin

Die Mitglieder der schnellsten Mannschaft mit dem Namen „Noe“ : Elia, Andreas, Felix, Alexander, Christoph

JahrgangssiegerInnen: Laura Grimm, Franka Zell, Paul Rother, Moritz Huckle, Tobias Buck

JahrgangssiegerInnen: Leonie, Isabell, Isabel, Florian, Johannes, Keno

Diese SchülerInnen haben jedes Jahr in ihrer Zeit am Progymnasium am Lauf teilgenommen und wurden deshalb mit einer goldenen Medaille ausgezeichnet.