Lehrer-Wandertag

Lehrer-Wandertag

Der diesjährige Lehrer-Wandertag des Progymnasiums findet am Mittwoch, 05.Oktober 2016 statt. Der Unterricht endet daher nach Weiterlesen »

Einweihung eines Hochbeets am Progymnasium

Einweihung eines Hochbeets am Progymnasium

Ein Hochbeet der Firma Town & Country bereichert seit dem Dienstagmorgen das Schulleben und den Unterricht in Biologie und Weiterlesen »

Lehrerversorgung im Raum Riedlingen (SZ)

Lehrerversorgung im Raum Riedlingen (SZ)

Raum Riedlingen (sz)  Lehrkräfte sind rar! Zum Schuljahresanfang konnten über 800 freie Lehrerstellen im Lande nicht besetzt Weiterlesen »

Neue Kollegen und Kolleginnen am Progymnasium

Neue Kollegen und Kolleginnen am Progymnasium

Zum Schuljahr 2016/17 beginnen 5 neue Kollegen und Kolleginnen ihren Dienst am Progymnasium: Herr Georg Nachbar Weiterlesen »

Begrüßung der neuen Schüler am Progymnasium

Begrüßung der neuen Schüler am Progymnasium

Am Dienstag fand der Gottesdienst für die Schulgemeinschaft statt, bei dem einige der Fünftklässler die Fürbitten Weiterlesen »

 

Lehrer-Wandertag

hiking-1312227_1920

Der diesjährige Lehrer-Wandertag des Progymnasiums findet am Mittwoch, 05.Oktober 2016 statt.
Der Unterricht endet daher nach der 5. Stunde.
Die Klassen 8b und 10a haben Unterricht bis zur 6.Stunde.

Einweihung eines Hochbeets am Progymnasium

dscn16171

Ein Hochbeet der Firma Town & Country bereichert seit dem Dienstagmorgen das Schulleben und den Unterricht in Biologie und NWT am Progymnasium Bad Buchau. Im Beisein von Bürgermeister Diesch, dem Botschafter der Town & Country-Stiftung und Inhaber der Bautraum Egner GmbH, Herrn Walter Egner, dem Bauleiter und Schülervater Uwe Preusch, Schulleiter Dr. Matthias Hoffmann, Konrektor Andreas Berdami und der NWT-Lehrerin Frau Angelika Kunzelmann machten sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 sofort an die Arbeit. Schließlich hatte der Hausmeister, Herr Vogelsang, gemeinsam mit dem Bauhof der Stadt Bad Buchau gute Vorarbeit geleistet, das Hochbeet samt Nagergitter und Noppenfolie fundamentiert und aufgebaut und sogar durch einen Abschlussrahmen aus Holz oberhalb des Schneckenrahmens veredelt, der eine Abdeckung für den Winter aufnehmen könnte.  Auch die Utensilien für die Arbeit am Beet und die ersten Pflanzen wie die Befüllung mit Pflanzerde waren Teil der Spende.

Lehrerversorgung im Raum Riedlingen (SZ)

Raum Riedlingen (sz)  Lehrkräfte sind rar! Zum Schuljahresanfang konnten über 800 freie Lehrerstellen im Lande nicht besetzt werden, wie das Kultusministerium berichtete. Vor allem im ländlichen Raum gibt es Vakanzen. Auch in der Region gibt Lücken, weil Lehrer fehlen, wie eine Umfrage unter den Schulen der Raumschaft zeigte. Vor allem an Grundschulen.

Progymnasium Bad Buchau: Ganz so dramatisch war die Situation am Progymnasium nicht. Aber auch hier waren einige Puzzlearbeiten nötig, bis die Stundenpläne standen. „Aber jetzt ist alles in Ordnung, bestätigt Schulleiter Dr. Matthias Hoffmann, „es funktioniert.“ Auch deshalb, weil die Buchauer Schule als Progymnasium eine Kooperationschule zur Seite steht. So hilft das Riedlinger Kreisgymnasium mit sechs Stunden aus, im Gegenzug unterrichtet eine Lehrerin aus Buchau vier Wochenstunden Deutsch in Riedlingen.

Neue Kollegen und Kolleginnen am Progymnasium

dscn16061

Zum Schuljahr 2016/17 beginnen 5 neue Kollegen und Kolleginnen ihren Dienst am Progymnasium:

Herr Georg Nachbar (links) unterrichtet die Fächer Mathematik und Sport.

Anne Kopp vom Kreisgymnasium Riedlingen (zweite von links) wird am Progymnasium die Fächer Deutsch und Geschichte unterrichten.

Frau Nicole Feist ist Lehrerin für Französisch.

Nicht im Bild sind die Lehrerinnen Frau Ann-Kathrin Alpert mit einer Teilabordnung aus Riedlingen für Physik in den Klassen 9 und 10 und Frau Sonja Dorsch (Deutsch, Englisch), die von der Deutschen Auslandsschule Bilbao zu uns gekommen ist.

 

dscn16061

Begrüßung der neuen Schüler am Progymnasium

dscn1603

Am Dienstag fand der Gottesdienst für die Schulgemeinschaft statt, bei dem einige der Fünftklässler die Fürbitten vortrugen. Danach wurden die neuen Fünftklässler begrüßt, die zusammen mit ihren Eltern die erste Unterrichtsstunde besucht hatten.

Schulbeginn am Progymnasium zum Schuljahr 2016/2017

cropped-PG_Bad_Buchau.jpg

Nach den Sommerferien beginnt am Montag, 12. September 2016 für die Klassen 6-10 der Unterricht zur ersten Stunde um 7.45 Uhr mit den Klassenlehrerstunden (1.-4. Stunde). Der nachfolgende Unterricht wird nach Stundenplan erteilt und endet um 12.50 Uhr.

Für die neuen Fünftklässler startet das neue Schuljahr am Dienstag, 13. September 2016, zur ersten Stunde um 7.45 Uhr. Eltern und Verwandte sind herzlich dazu eingeladen. Um 8.30 Uhr feiert die gesamte Schulgemeinschaft einen Gottesdienst in der Stiftskirche.

Um 9.30 Uhr erfolgt die Aufnahmefeier der neuen Fünftklässler vor der Schule. Im Anschluss daran beginnen die Einführungs- und Kennenlerntage für die Schülerinnen und Schüler.

Der erste Schultag endet nach der 6. Stunde um 12.50 Uhr; danach begleiten die Schülerpaten die Buskinder zur jeweiligen Bushaltestelle.

Preise und Belobigungen im Schuljahr 2015/2016

DSCN1422

Preise und Belobigungen 2015_2016

 

Frau Boss im Ruhestand – Reden zur Verabschiedung

DSCN1550

Nach 41,5 Dienstjahren wurde Frau Ursula Boss am Progymnasium Bad Buchau in den Ruhestand versetzt. In den Abschiedsreden während des Schulfestes machten der Schulleiter, Dr. Matthias Hoffmann, und die Vertreter von Personalrats und Elternbeirat deutlich, wie sehr Frau Boss zum akademischen Niveau des Gymnasiums und zur Qualität und Qualitätssicherung der pädagogischen Arbeit beigetragen hat.

Verabschiedungen zum Schuljahresende am Progymnasium Bad Buchau

DSCN1554

Zum Schuljahresende verließen vier Kollegen und Kolleginnen das Progymnasium. Neben Frau Boss, die nach über vier Jahrzehnten unermüdlichen „Schaffens“ in den Ruhestand verabschiedet wurde, verließen vier jüngere Kollegen und Kolleginnen die Schule, die, wie der Schulleiter, Dr. Matthias Hoffmann, der Personarat und die Elternvertretung in ihren Abschiedsreden deutlich machten, das Schulleben deutlich geprägt haben:

Letzter Schultag am Progymnasium Bad Buchau

DSCN1546[1]

Nachdem die Klassenzimmer auf- und ausgeräumt waren, ging es zum Abschlussgottesdienst in die Schlosskirche. Dort gestalteten die Zehntklässler ein anspruchsvolles Programm mit dem Schwerpunkt „iGod“ – einem Vergleich des Glaubens und des Bezugs zu Gott mit den Möglichkeiten und Grenzen der modernen elektronischen Massenkommunikation. Nach der Zeugnisausgabe, bei der sich einige Schüler über unerwartet gute Noten freuten, ging es dann in die wohlverdienten Ferien.