SMV – UMWELTWOCHE Mo 18.05. – Fr. 22.05.15

Fair in den Tag: Die Umweltwoche am Progymnasium Bad Buchau

 

„Dank des fairen Handels können unsere Kinder auf eine gute Schule gehen und eine gute Ausbildung bekommen“ (T. Ponappa, Indien)

 

Zum ersten Mal veranstaltete das Progymnasium Bad Buchau eine Umweltwoche. Der Vorschlag der Projektgruppe der SMV vom Beginn des Schuljahrs wurde vor allem von den Klassensprechern der Klassen 6 und 8 multipliziert und vier Wochen vorher geplant und organisiert. Den Rahmen bildete die bundesweite Aktion „Fairtrade-Frühstück“.  Die Aktionen vom 18. – 22. Mai umfassen mehrere Ausstellungen zum Thema „Fairtrade“ (8b) und  Energie (6a,b).  Ab dieser Woche steht dauerhaft eine Rote Tonne  für  die Entsorgung von Wertstoffen bereit, hier können vor allem Toner, Kartuschen, CDs, DVDs und Videos abgegeben werden. Eine Ausstellung  des Büchereiteams unter Leitung von Frau Gropper lädt zu vertiefender Lektüre ein. Frau Kunzelmann, Frau Boss und Herr Fritsch begleiteten die Vorbereitungen durch Unterrichtsprojekte. Ein Höhepunkt der Aktionen war das Fairtrade-Frühstück am Dienstagvormittag. Die Lebensmittel wurden von der SMV besorgt und durch einen Beitrag aller Schüler finanziert. Die Schüler lernten dabei nicht nur viele Fair-trade-Produkte kennen, sondern auch Bio-Produkte aus ökologischem Anbau, denn Bio und Fairtrade ist eine gute Kombination. Auch Aufbau und Abbau,  Abräumen und die Reinigung des gesamten Schulgeländes wurde wie immer zuverlässig von allen Schülern übernommen.  Im daran anschließenden „umweltschonenden Unterricht“ wurde den Schülern bewusst, wie viel Elektrizität normalerweise für Licht und elektrische Geräte im Unterricht eingesetzt wird, was durch eine Statistik zum Energieverbrauch dokumentiert wurde. Weiterer Höhepunkt war das erlebnispädagogische Wildbienen-Programm am Nachmittag, das in Zusammenarbeit mit dem NABU durchgeführt wurde. Frau Müller (NABU) vermittelte den  Schülern in Begleitung von Frau Dorn alle Details des Lebens der Wildbienen, besonders die Nahrungspflanzen. Danach bastelte man Brutstätten aus getrocknetem Schilf und mitgebrachten Dosen, um den Wildbienen im heimischen Garten eine Wohnstätte zu bieten.

Nähere Informationen und viele Bilder finden Sie auf der Homepage des Progymnasiums.

Veranstaltungen und Aktivitäten:

Seit Montag, 13.4.15:        Rote Tonne  im EG des Schulhauses

Wertstoffentsorgung von z.B. Tonerkartuschen etc.

Montag, 18.5. – Freitag,22.5.15:        Plakatausstellung über Fairtrade durch die Klasse 8b

Montag, 18.5. – Freitag, 22.5.15:        Verkauf von Fairtrade-Produkten durch die

Klassen 8b (Cornyverkauf) in den großen Pausen

Montag, 18.5. – Freitag, 22.5.15:     Plakataussstellung durch Klasse 6a und 6b: Energieverbrauch (z.B.Schule), Energiespartipps etc.

Dienstag, 19.5.15:  Fair-Trade-Frühstück von 7.45 – 9.15 Uhr:   Die ganze Schulgemeinde frühstückt im  Pausenhof    (bei schlechtem Wetter wird das  Frühstücksbüffet im Schulhof aufgebaut) nach Fairtrade-Richtlinien. Die Fairtradeprodukte, auch Brot,  werden von der SMV eingekauft. Wecken oder Brezeln sollten selbst besorgt  werden.   Teller, Becher, Müslischale und Besteck bitte mitbringen.

 Umweltschonendes Unterrichten von 3.- 6. Std. (ohne Kopien, Laptops, Projektor usw.)

Waldbienenprojekt ab 13.45 Uhr, ca.2 Std.  mit dem NABU Bad Buchau für Interessierte/Angemeldete

U M W E L T W O C H E

F a i r t r a d e – F r ü h s t ü c k

am Dienstag, 19. 5. 2015

Zeitplan

7.30 – 7.45 Uhr: Die 9.Klassen stellen die Tische und Bänke

im Pausenhof auf (mit H.Berdami u. H.Feyen)

7.35 – 7.45 Uhr: Die 5.Klasse kümmert sich ums Büffet:

Die Jungs bringen das Essen vom Keller

(Fr. Kunzelmann, Fr. Dorn),

die Mädels decken das Büffet (Fr.Leutz, Fr. Perkounigg)

7.45 – 9.15 Uhr: Wir frühstücken gemeinsam:

Wir bedienen uns tischweise vom Büffet,

ansonsten bleiben wir an unseren Tischen

sitzen bis das Frühstück beendet ist.

Jeder entsorgt seinen Müll in den vor-

gesehenen Behältern.

9.15 – 9.30 Uhr: Die 7.Klassen (H.Fritsch) räumen das Büffet

auf, die 9.Klassen räumen die Tische und

Bänke auf, die 10.Klasse (H.Gabel) säubert

den Pausenhof.

9.30 – 12.50 Uhr: Umweltschonendes Unterrichten nach Stundenplan

Wir wünschen uns allen ein gutes Gelingen und einen guten Appetit.

Eure SMV

 

Wenn Sie Fragen haben,  wenden Sie sich bitte an Frau Kunzelmann oder Frau Dorn.

 

 

 

 

 

DSCN0324

Information zum Verbrauch von Heizöl, Wasser, Elektrizität insgesamt und in einzelnen Bereichen der Schule.

 

DSCN0325

und zum Vergleich der Verbrauch des Durchschnitts-Haushalts in Deutschland

DSCN0326

Fairtrade – fairblüffende Fakten über die Möglichkeiten, den Handel gerechter zu gestalten

DSCN0327

….welche Organisationen dahinter stehen….

DSCN0329

…..welche Möglichkeiten die Konsumenten haben, Einfluss zu nehmen

DSCN0333

Gemeinsames Frühstück auf dem Schulhof, durch die Schüler selbst initiiert und organisiert

DSCN0336

Klasse 5

DSCN0338

Klasse 9a

DSCN0340

Klasse 8b

DSCN0339

Klasse 9a

DSCN0337

Klasse 7

DSCN0335

Klasse 7

DSCN0355

Klasse 6

DSCN0356

Klasse 6

 

 

DSCN0339

Klasse 9

 

DSCN0357

Klasse 10

DSCN0330

Essen fassen

 

DSCN0354 DSCN0353 DSCN0352 DSCN0351 DSCN0350 DSCN0349 DSCN0348 DSCN0347 DSCN0346 DSCN0345 DSCN0344 DSCN0343 DSCN0342 DSCN0341

 

 

 

DSCN0361

DSCN0362

Klasse 9b beim Abbau

DSCN0365

Klasse 10 beim Hofreinigen

DSCN0364 DSCN0363