Projekt „Windenergieanlage“ am Progymnasium Bad Buchau

Bad Buchau (khr): 17 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 des Progymnasiums Bad Buchau starten in Zusammenarbeit mit der Franz Kessler GmbH das Projekt „Windenergieanlage“. An insgesamt 18 Nachmittagen – verteilt über das nächste Schulhalbjahr – bauen die 8 Jungen und 9 Mädchen bei der Fa. Franz Kessler GmbH 2 Windenergieanlagen. Eine der beiden Anlagen soll nach Fertigstellung im Schulhofbereich des Progymnasiums aufgestellt werden. Betreut wird das Projekt von der Abteilung Windenergie der Fa. Kessler unter Leitung von Tobias Schmid. Auszubildene aus der Lehrlingswerkstatt unter der Leitung von Bernd Schneider begleiten das Projekt und vervollständigen die Arbeiten der beiden Schülergruppen.

Einen besonderen Service erhalten die beiden Schülergruppen durch Corinna Hendrich, die als Maschinenbaustudentin ein Praktikum bei der Fa. Kessler absolviert und während des Projektes zur intensiven Betreuung freigestellt wurde.

Auch dieses Projekt basiert auf der engen Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen im Rahmen der Lernpartnerschaften Wirtschaft und Schule.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung