Maggie und die 40 Little Thieves – von Manhattan nach Bad Buchau!

In den vergangenen Wochen schlichen sich Maggie und ihre Freunde in die Herzen der Schüler der 6a. Gemeinsam deckten sie das Geheimnis von Maggies Vergangenheit in den düsteren Gassen der Slums von Manhattan im Jahr 1870 auf. Dafür legten sie sich mit den Whyos an, machten Marm Mandelbaum das Leben schwer und überlebten die Begegnung mit dem sagenumwobenen Herrscher über die Unterwelt New Yorks.

Patrick Hertwecks Abenteuerroman „Maggie und die Stadt der Diebe“ begeisterte die Klasse 6a und so wurde der Besuch des Autors am Progymnasium in der vergangenen Woche mit Spannung erwartet …. Und sie wurden nicht enttäuscht! Patrick Hertweck stellte sich allen Fragen der Schüler, sowohl zum Buch als auch persönlichen Fragen. So erfuhren sie, dass „Maggie“ in einer Eckkneipe entstanden war, es eigentlich etliche Seiten mehr mit Hintergrundgeschichten zu Maggies Freunden gegeben hatte und der Autor sehr aufgeregt war, wie sein erstes Buch wohl in der Welt der Leser ankommt. Als Überraschung las Patrick Hertweck zusätzlich das erste Kapitel aus seinem zweiten Buch „Tara & Tahnee“, welches die Schüler nach Amerika in das Jahr 1856 entführte und mit der Frage zurückließ, wie Tahnee es wohl allein durch die Wildnis schaffen wird, auf der Flucht vor Kopfgeldjägern….

Die Klasse 6a sagt „Dankeschön“, dass Patrick Hertweck die Fahrt von Lörrach auf sich genommen hat und dass der Förderverein des Progymnasiums dieses tolle Erlebnis ermöglicht hat!

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung