Berufs- und Studienorientierung

Berufs- und Studienorientierung am Progymnasium

Was soll ich nur werden? Diese Frage ist heute schwieriger zu beantworten denn je. Zum einen ist unser Bildungssystem durchlässiger geworden – jede Karriere scheint möglich – zum anderen hat die Auswahl an Ausbildungsberufen und Studiengängen stetig zugenommen. Heute müssen junge Menschen in einer Studien- und Berufslandschaft mit über 18.000 Studiengängen und ca. 330 anerkannten Ausbildungsberufen (Stand Februar 2016) eine Berufsentscheidung treffen. Der Berufs- und Studienorientierung kommt daher eine wachsende Bedeutung zu.

Die mit dem Bildungsplan 2016 eingeführte „Leitperspektive Berufliche Orientierung” sieht vor, dass der kontinuierliche Prozess der beruflichen Orientierung in allen Fächern, allen Klassenstufen und allen Schularten stattfindet. Zentraler Anspruch ist, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Interessen und Potenziale erkennen und ihnen die Möglichkeit eröffnet wird, möglichst viele Realitäts- und Praxiserfahrungen in der Arbeits- und Berufswelt zu sammeln.

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung