Exkursion zur Gedenkstätte Dachau

„Gegen das Vergessen„: Gymnasiasten besuchten die KZ- Gedenkstätte Dachau. Die Klassen 9 des Progymnasiums Bad Buchau und Altshausen fuhren am 15. März 2012 nach Dachau, um Antworten auf folgende Fragen zu bekommen: Wie konnte das geschehen? Wie konnte das Ganze so lange geheim gehalten werden? War es wirklich so schlimm für die Gefangenen? Wie schliefen und lebten sie?  

Antworten erhielten die Schüler auf dem Gelände der Gedenkstätte durch eine 2 1/2-stündige Führung und einen abschließenden Film zu den Ereignissen zwischen den Jahren 1933 und 1945. Die Ereignisse der damaligen Zeit, die beteiligten Personen, auf Seiten der Opfer als auch der Täter, der Versuch, das Unfassbare dieser Taten nachvollziehen zu können und eine Wiederholung dieser Ereignisse  durch das Nichtvergessen zu vermeiden, wird in den nächsten Stunden Gegenstand des Unterrichts sein.