Änderung des Busverkehrs

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ab Ende dieser Woche ergibt sich eine Änderung für den Busverkehr zu und von unserer Schule.

Aufgrund von Bauarbeiten an der Schussenriederstraße, inklusive des sich anschließenden Kreisverkehrs, ergeben sich folgende Änderungen:

  • Die nächstgelegene Bushaltestelle wird in diesem Zeitraum die Bushaltestelle an der Federseeschule sein.
  • Die Busse aller Linien werden dort zu den Zeiten der Bushaltestelle „Hauptstraße“, die nicht angefahren werden kann, halten und auch abfahren.
  • Der Schulweg wird sich daher um ca. 10 Minuten verlängern.
  • Die Abfahrtszeiten der Buslinien nach Mittelbiberach, Stafflangen und Biberach liegen für die 6. Stunde ungünstig, sodass die Schülerinnen und Schüler zur 6. Stunde 10 Minuten früher aus dem Unterricht entlassen werden müssen.
  • Dies betrifft auch die Schülerinnen und Schüler aus Allmannsweiler, allerdings betrifft dies nur die 10. Stunde.
  • Die Änderung gilt für den Zeitraum von Donnerstag 21. September bis Freitag 29. September 2017.

Die übrigen Busse kommen in einem Zeitraum an, der es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen wird, das Progymnasium rechtzeitig zum Unterrichtsbeginn um 8.00 Uhr zu erreichen und ebenso nach Unterrichtsende die Busse, die um den Federsee fahren.

Die Fünftklässler werden von ihren Paten oder eingewiesenen Schülern aus der neunten Klasse vom und zum Bus begleitet.

Wir bitten Sie, zusammen mit Ihren Kindern die aktuellen Busfahrpläne aller Linien durchzusehen. Alle Buslinien werden die Haltestelle „Federseeschule“ anfahren.
Die Beschreibung des Schulwegs von der Federseeschule zum Progymnasium finden Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt „Termine/Schulwegeplan“.

Die Häufung der vom Landratsamt beauftragten Baustellen in und um Bad Buchau führt im Moment zu dieser außergewöhnlichen Situation für alle am Schulleben Beteiligten. Leider haben wir hierauf keinen Einfluss und hoffen auf ein baldiges Ende der Sanierungsarbeiten in Bad Buchau (Ende nächster Woche) und der Straße nach Oggelshausen (Ende Oktober), um wieder zu einem normalen Busverkehr zu und von unserer Schule zurückkehren zu können.